Edelsteine

Feuerachat



Ein phänomenaler Achat mit schillernden roten, gelben, orangefarbenen und grünen Reflexen.


Arizona Feuerachat: Die botryoidalen Halbkugeln in diesem Cabochon sind sehr klein und haben einen Durchmesser von höchstens einem Millimeter. Dieses Exemplar misst 8 mm x 12 mm und wiegt 1,77 Karat.

Was ist Feuerachat?

Feuerachat ist ein seltenes und interessantes Juwel von ungewöhnlicher Schönheit. Es ist ein brauner Achat, der helle Blitze von schillerndem Gelb, Rot, Orange und Grün von halbkugelförmigen Oberflächen innerhalb des Steins reflektiert. Diese hemisphärischen Merkmale sind eine charakteristische Kristallform des Achats, die als "botryoidale Form" bekannt ist.

Feuerachat ist ein phänomenales Juwel. In der Gemmologie ist ein phänomenaler Edelstein einer, der mit dem einfallenden Licht reagiert, um einen interessanten optischen Effekt zu erzielen. Im Feuerachat sind die schillernden Farben das Phänomen. Sie ändern sich, wenn der Edelstein bewegt wird, wenn die Lichtquelle bewegt wird oder wenn der Kopf des Betrachters bewegt wird. Das Phänomen des Feuerachats erinnert an das Farbenspiel des kostbaren Opals, ist aber völlig anders. Der Name "Feuer" wird verwendet, aber die Farbe wird nicht durch Dispersion verursacht - das Phänomen, das das "Feuer" verursacht, das bei Diamanten auftritt.

Feuerachat dreht sich alles um die dynamisch schillernden Farben.

In Feuerachat wurde die botryoidale Gewohnheit aufgebaut, da viele ultradünne Schichten von Achat aufeinander abgelagert wurden, um die ungewöhnlichen Formen zu erzeugen, die Sie heute in dem Edelstein sehen. Einige dieser ultradünnen Achatschichten waren mit winzigen Partikeln von Goethit, einem Eisenhydroxid-Mineral, überzogen. Es wird angenommen, dass das bunte "Feuer" durch Interferenz zwischen Lichtstrahlen erzeugt wird, wenn diese von den ultradünnen Schichten aus Goethit und Achat reflektiert und gebrochen werden. 1

Arizona Feuerachat: Dieser Cabochon hat botryoidale Hemisphären, die viel größer sind als die in der Probe oben auf dieser Seite. Infolgedessen ist es eine dickere Kabine. Dieses Exemplar misst 9 mm x 12 mm und wiegt über 4 Karat.

Gemmologie des Feuerachats

Feuerachat ist kein weithin bekanntes Juwel. Dies liegt daran, dass es sich um ein seltenes Material handelt, das noch nie stark in der Öffentlichkeit beworben wurde. Jeder Stein aus Feuerachat ist anders. Die Größe und Form jedes Steins wird durch die Eigenschaften des Rohmaterials bestimmt.

Die Menschen, die Feuerachat schneiden, studieren das Rohmaterial und geben dann ihr Bestes, um einen attraktiven Edelstein herzustellen. Aus diesem Grund ist Feuerachat kein Edelstein, der zur Herstellung von Tausenden identischer kommerzieller Schmuckstücke geeignet ist. Stattdessen handelt es sich um einen Stein, der von einer Person in Schmuck eingelassen wird, die für jeden Stein eine spezielle Fassung anfertigt.

Feuerachat ist am häufigsten in Brauch- und Designerschmuckgeschäften zu finden, die sich in denselben Regionen befinden, in denen der Achat abgebaut wird. Dort wird es als lokal produziertes Juwel verkauft - und viele Leute kaufen es aus diesem Grund. Feuerachat ist ein Juwel, das von Einheimischen, Besuchern der Region und Sammlern, die Schmuckstücke mit einem seltenen, schönen oder ungewöhnlichen Edelstein suchen, bekannt und gekauft wird.

Feuerachat hat eine Mohs-Härte von 7, was es für die meisten Arten von Schmuck geeignet macht. Große Cabochons sind wunderschöne Anhänger und Anstecker. Kleinere, aufeinander abgestimmte Teile ergeben einzigartige Ohrringe. Viele Männer mögen die braune Farbe und tragen Feuerachat in Ringen und Krawattennadeln. Spektakuläre Exemplare finden Eingang in die Museumssammlungen und in die Sammlungen der Edelstein- und Mineraliensammler.

Feuerachat Informationen
1 "Dragon's Eye" -Feuerachat von John I. Koivula. Ein Artikel des Gemological Institute of America in Gems and Gemology, Band 51, Nummer 4, Seite 441, Winter 2015.
2 Fire Agate, die Leitseite für Feuerachat auf der mindat.org-Website. Zugriff im Mai 2019.

Quellen des Feuerachats

Feuerachat ist selten und wurde nur an wenigen Stellen in kommerziellen Mengen gefunden. Dazu gehören Standorte in den Bundesstaaten Aguascalientes, Chihuahua und San Luis Potosi in Mexiko. und die Bundesstaaten Arizona, Kalifornien und New Mexico in den Vereinigten Staaten. Die größte Anzahl gemeldeter Feuerachat-Fundorte befindet sich in Arizona, wo das Material seit etwa fünfzig Jahren bei Schmuckdesignern, Lapidaren, Edelsteinsammlern und Mineraliensammlern beliebt ist. 2

Schau das Video: Feuerachat (Juli 2020).