Aufzeichnungen

Land unter dem Meeresspiegel



Von David K. Lynch, Thule Scientific

Das Tote Meer befindet sich in einem tiefen Tal an der Transformationsgrenze zwischen der afrikanischen und der arabischen Platte (auf der Karte oben als schwarze Linie dargestellt). Mit über 400 Metern unter dem Meeresspiegel ist es das Land mit der niedrigsten Erhebung. Die Bewegungen der afrikanischen und der arabischen Platte, kombiniert mit der Bewegung von Scherzonenfehlern, haben zur Bildung der tiefen Depression des Toten Meeres geführt. Bild von der United States Geological Survey.

Einführung:

Dutzende von Landgebieten der Erde liegen unterhalb des aktuellen Meeresspiegels. Die unterste Landfläche ist die Küste der Depression des Toten Meeres in Israel, Jordanien und Syrien. Es ist ungefähr 413 Meter oder 1355 Fuß unter dem Meeresspiegel. Die flächenmäßig größte Depression unter dem Meeresspiegel ist die Kaspische Depression in Kasachstan und Russland. Es hat eine Fläche von ungefähr 200.000 Quadratkilometern oder 77.000 Quadratmeilen Land unter dem Meeresspiegel. Die zehn niedrigsten Gebiete der Erde sind unten aufgeführt. Wir haben auch eine Liste von 33 Ländern, in denen Land unter dem Meeresspiegel vorkommt.

Niedrigstes Land unter dem Meeresspiegel: Weltkarte mit den Standorten der zehn Erdmulden mit dem niedrigsten Trockenland.

Die zehn Depressionen der Erde mit dem niedrigsten trockenen Land:

  1. Depression des Toten Meeres (Israel, Jordanien, Syrien)
  2. Assalsee (Dschibuti)
  3. Turfan-Depression (China)
  4. Qattara-Depression (Ägypten)
  5. Karagiye-Depression (Kasachstan)
  6. Denakil-Depression (Äthiopien)
  7. San Julíans Weltwirtschaftskrise (Argentinien)
  8. Death Valley (USA)
  9. Akdzhakaya-Depression (Turkmenistan)
  10. Salton Trough (USA, Mexiko)

Was verursacht die meisten Depressionen unter dem Meeresspiegel?

Die meisten größeren Vertiefungen sind mit tektonischen Plattengrenzen verbunden. Sie bilden sich, wenn sich zusammenlaufende Platten verformen oder wenn sich Zentren öffnen. Einige sind vulkanischen Ursprungs. Die meisten dieser Vertiefungen befinden sich aus gutem Grund auf der Nordhalbkugel: Hier befindet sich der größte Teil des Landes und die meisten Plattengrenzen treten auf. Viele befinden sich in der Nähe des Treffpunkts der afrikanischen, arabischen und eurasischen Platten. Die meisten kommen in heißen Wüstenregionen des Planeten vor, wo hohe Verdunstungsraten verhindern, dass sie sich mit Wasser füllen. Einige sind in Temperaturklima zu finden.

Viele gut besiedelte Orte der Welt liegen unter dem Meeresspiegel. Etwa ein Drittel der Niederlande einschließlich des Flughafens Schiphol liegt unter dem Meeresspiegel. Ebenso der Jordan und Teile vieler Küstenstädte wie New Orleans und Bangkok. Andere Regionen unterhalb des Meeresspiegels sind die Depression Enriquillo-Cul de Sac (Hispaniola), die Depression Chott Melrhir (Algerien), Sebkhet Shunayn und Sabkhat Ghuzayyil (Libyen), Shatt al Gharsah (Tunesien), Lammefjord (Dänemark), Sebkha Tah (Marokko). , Hachiro-gata (Japan), Sariqarnish Kuli (Usbekistan), The Fens (UK) und Lake Eyre, Australien. Von den zweihundertfünfundfünfzig anerkannten Ländern oder Protektoraten der Welt haben 33 Land unterhalb des Meeresspiegels. Die meisten davon sind nur wenige Meter entfernt.

Das meiste Land, das unter dem Meeresspiegel liegt, befindet sich in einem Gebiet mit einem sehr trockenen Klima. Das trockene Klima bietet sehr wenig Regen und sehr hohe Verdunstung. Dieser Verdunstungsüberschuss über dem Niederschlag verhindert, dass sich die Vertiefung mit Wasser füllt. Das Foto oben zeigt Salzablagerungen des Toten Meeres - ein Produkt mit hoher Verdunstungsrate.

Einige Depressionen unter dem Meeresspiegel sind trocken, die meisten haben Salzseen. Die Seen sind nicht entwässert, was bedeutet, dass Wasser einströmt, aber nicht ausströmt. Da das Wasser nicht bergauf fließen kann, können die Seen nicht wie die meisten ins Meer münden und sammeln Salz an, wenn das Wasser verdunstet. Woher kommt das Salz? Ein Teil davon stammt aus uralten Salzvorkommen am Meeresboden, die nach der Witterung emporgehoben wurden und das Salz freisetzen, das über Flüsse in die Vertiefungen gelangt. Viele andere Gesteine ​​können Natrium- und Chlorionen freisetzen, die von Flüssen zum See transportiert werden. Der See Genezareth liegt unter dem Meeresspiegel, ist jedoch ein Süßwassersee, da er über den Jordan in das Tote Meer abfließt.

Aufgrund von Schwankungen der Niederschläge, der Verdunstungsraten und des menschlichen Wasserverbrauchs schwanken die meisten Seespiegel von Jahr zu Jahr. Einige sind in historischen Zeiten gekommen und gegangen. Das heutige Saltonmeer entstand 1905 durch einen Kanalbauunfall, obwohl der See in den letzten tausend Jahren viele Male auf natürliche Weise hin- und herbewegt wurde.

New Orleans ist eine Stadt unter dem Meeresspiegel. Es ist durch Meeresmauern und ein umfangreiches Grundwasserpumpensystem vor Überschwemmungen geschützt. NASA Landsat Bild verfasst von Angela King.

Das am niedrigsten exponierte Land der Erde befindet sich mit -413 Metern am Ufer des Toten Meeres. Der tiefste Seegrund in einer Senke unterhalb des Meeresspiegels gehört mit -750 Metern ebenfalls zum Toten Meer. Der Baikalsee in Russland liegt auf einer Höhe von 447 Metern, aber mit einer maximalen Tiefe von 1637 Metern liegt sein Grund bei -1190 Metern.

Der Bentley Subglacial Trench in der Antarktis erreicht 2555 Meter unter dem Meeresspiegel. Es ist der tiefste Punkt der Erde, der nicht vom Ozean bedeckt ist, obwohl er vom Eis bedeckt ist. Der Graben ist riesig, ungefähr so ​​groß wie Mexiko. Der tiefste Punkt auf dem Meeresboden ist -10.916 Meter im Marianengraben. Gräben sind die obersten Teile der Subduktionszonen und es gibt Dutzende von Grabenorten, die mehr als 5000 Meter unter dem Meeresspiegel liegen.

Streng genommen liegt der größte Teil der Erdoberfläche unter dem Meeresspiegel, da die Ozeane 71% des Planeten bedecken. Der Meeresspiegel variiert jedoch und während der großen Eiszeit vor 18.000 Jahren war der Meeresspiegel 130 Meter niedriger. Heute befinden sich große Gebiete unter Wasser, die sich während der Großen Eiszeit weit über dem Meeresspiegel befanden. Es ist auch wahrscheinlich, dass die Plattentektonik vor langer Zeit und in ferner Zukunft höhere Berge und tiefere Gräben und Vertiefungen hervorbringen wird als heute.

Die zehn Depressionen mit dem niedrigsten trockenen Land

1) Depression am Toten Meer - Der tiefste Punkt der Erde

Höhe: 413 Meter unter dem Meeresspiegel (ungefähr und schwankend)

Land: Israel, Jordanien, Syrien

Breite / Länge: 31 ° 32'N 35 ° 29'E

Die Depression des Toten Meeres ist ein ausgedehntes Gebiet unterhalb des Meeresspiegels. Es enthält das Tote Meer, das Meer von Galiläa, einen Teil des Jordan, große Anbauflächen und viele Gemeinden. Die Küste des Toten Meeres ist das niedrigste Trockenland der Erde. Es liegt etwa 413 Meter unter dem Meeresspiegel. Diese Höhe ändert sich jedoch ständig. Die Oberfläche des Toten Meeres steigt und fällt, wenn Niederschlag, Verdunstung, Bewässerung, Salzgewinnung und andere natürliche und menschliche Aktivitäten das Wasser des Jordan, des Toten Meeres und seiner Nebenflüsse verbrauchen.

2) Assalsee (in der Afar-Depression)

Höhe: 155 Meter unter dem Meeresspiegel (ungefähr und schwankend)

Land: Dschibuti

Breite / Länge: 11 ° 39'N 42 ° 25'E

Die Küste des Assalsees ist der niedrigste Punkt in Afrika und der zweitniedrigste Ort auf der Erde. Der Assalsee liegt in der Afar-Depression, die sich an einer dreifachen Kreuzung von tektonischen Platten (indisch, afrikanisch und arabisch) bildet. Die Relativbewegung dieser Platten erzeugt eine Divergenz, die zu einer Absenkung der Erdoberfläche führt. Das Wasser des Assal-Sees entspringt aus Quellen, von denen angenommen wird, dass sie vom Grundwasser des Golfs von Tadjoura gespeist werden. Dieses Wasser verdunstet schnell, weil das Klima dort eines der heißesten und trockensten der Erde ist. Diese hohe Verdunstungsrate macht den Assalsee zum salzigsten Gewässer der Erde.

3) Turfan-Depression

Höhe: 154 Meter unter dem Meeresspiegel (ungefähr und schwankend)

Land: China

Breite / Länge: 42 ° 40'N 89 ° 14'E

Das Turfanbecken ist ein Gebiet unterhalb des Meeresspiegels in der autonomen Region Xinjiang im Westen Chinas. Der unterste Teil des Beckens ist vom Aydingkol-See besetzt. Die Küste des Aydingkol-Sees ist der drittniedrigste Ort der Erde. Das Gebiet ist sehr heiß und sehr trocken (es wird als einer der "Furnaces of China" bezeichnet) und das Verdunstungspotential übersteigt die Menge der jährlichen Niederschläge bei weitem. (Die Küste des Aydingkol-Sees und die Küste des Assal-Sees liegen sehr nahe an derselben Höhe und ändern sich ständig. Diese Gebiete stehen in engem Wettbewerb um das zweit- und drittniedrigste Gebiet unter dem Meeresspiegel.)

4) Qattara-Depression

Höhe: 133 Meter unter dem Meeresspiegel (ungefähr)

Land: Ägypten

Breite / Länge: 29 ° 32'N 27 ° 07'E

Die Qattara-Depression befindet sich in der libyschen Wüste im Nordwesten Ägyptens. Mit 133 Metern unter dem Meeresspiegel ist es der zweitniedrigste Punkt in Afrika. Die Depression hat keine Siedlungen und unterstützt, abgesehen von nomadischen Hirten, keine kommerzielle Aktivität.

5) Karagiye-Depression

Höhe: 132 Meter unter dem Meeresspiegel (ungefähr)

Land: Kasachstan

Breite / Länge: 43 ° 27'N 51 ° 45'E

Die Karagiye-Depression befindet sich im Südwesten Kasachstans. Es hat eine Höhe von ca. 132 Metern unter dem Meeresspiegel.

6) Denakil-Depression (in der Afar-Depression)

Höhe: 125 Meter unter dem Meeresspiegel

Land: Äthiopien

Breite / Länge: 13 ° 16'N 40 ° 54'E

Die Denakil-Depression ist ein niedriges Gebiet innerhalb der Afar-Depression in Äthiopien. Die Afar-Depression bildet sich an einer dreifachen Kreuzung von tektonischen Platten (indisch, afrikanisch und arabisch). Die relativen Bewegungen der Platten erzeugen eine Divergenz, die zur Denakil-Depression führt.

7) San Julíans Weltwirtschaftskrise

Höhe: 105 Meter unter dem Meeresspiegel

Land: Argentinien

Breite / Länge: 49 ° 35'S 68 ° 20'W

San Julians Weltwirtschaftskrise liegt im Südosten Argentiniens. Es ist der niedrigste Landstandort sowohl in der westlichen als auch in der südlichen Hemisphäre. Der tiefste Teil ist die Laguna del Carbón, etwa 105 Meter unter dem Meeresspiegel. Das Gebiet hat reichlich Salzwiesen.

8) Death Valley

Höhe: 86 Meter unter dem Meeresspiegel

Land: USA

Breite / Länge: 36 ° 51'N 117 ° 17'W

Death Valley ist der Standort der niedrigsten Landerhebung in den Vereinigten Staaten. Es ist ein Nord-Süd-Trendtal zwischen der Amargosa Range im Osten und der Panamint Range im Westen. Death Valley ist Teil der Provinz Basin and Range Physiographic, in der Nord-Süd-Trendtäler auf beiden Seiten durch normale Verwerfungen begrenzt sind. Das nördliche und südliche Ende des Tals bilden die Sylvania Mountains und die Owlshead Mountains. Das Tal ist einer der heißesten Orte in den Vereinigten Staaten. Die Rekordtemperatur für die Vereinigten Staaten wurde dort 1913 bei 134 ° F (56,7 ° C) gemessen. Das Death Valley erhält sehr wenig Regen und der tiefste Teil des Tals ist im Allgemeinen trocken. Starke Regenfälle können jedoch zu Sturzfluten führen, die zu einem großen See im Talboden führen.

9) Akdzhakaya-Depression

Höhe: 81 Meter unter dem Meeresspiegel

Land: Turkmenistan

Breite / Länge: 41 ° 02'N 58 ° 18'E

Die Akdzhakaya-Depression befindet sich im Norden von Zentral-Turkmenistan. Es ist ein sehr trockenes Gebiet in der Karakum-Wüste.

10) Saltontrog

Höhe: 69 Meter unter dem Meeresspiegel

Land: USA, Mexiko

Breite / Länge: 33 ° 19'N 115 ° 50'W

Der Salton-Trog ist die zweitniedrigste Depression in den Vereinigten Staaten. Das niedrigste Land im Salton-Trog befindet sich entlang der Küste des Salton-Meeres. Der Seespiegel liegt ungefähr 69 Meter unter dem Meeresspiegel. Der See steigt und fällt jedoch infolge des Abflusses der Flüsse New, Whitewater und Alamo sowie einiger landwirtschaftlicher Abflüsse. Der Grund des Saltonmeeres ist etwa zwei Meter höher als der Grund des Death Valley.

* Die angegebenen Höhenangaben sind ungefähre Angaben. Bei vielen dieser Depressionen ist der tiefste Punkt die Uferlinie eines Sees, an der der Wasserstand aufgrund von Regenfällen, Verdunstung, Wassernutzung durch den Menschen und vielen anderen Faktoren steigt und fällt. CIA Factbook.


Dreiunddreißig Länder mit Landgebieten unterhalb des Meeresspiegels
LandUnterhalb des MeeresspiegelsElevation
IsraelKüste des Toten Meeres408 Meter unter dem Meeresspiegel
JordanKüste des Toten Meeres408 Meter unter dem Meeresspiegel
Syrienunbenannter Ort in der Nähe von Lake Tiberias200 Meter unter dem Meeresspiegel
DschibutiLac Assal Küste155 Meter unter dem Meeresspiegel
ChinaTurpan Pendi154 Meter unter dem Meeresspiegel
ÄgyptenQattara-Depression133 Meter unter dem Meeresspiegel
KasachstanVpadina Kaundy132 Meter unter dem Meeresspiegel
ÄthiopienDenakil Depression125 Meter unter dem Meeresspiegel
ArgentinienLaguna del Carbon105 Meter unter dem Meeresspiegel
Vereinigte StaatenTodes-Tal86 Meter unter dem Meeresspiegel
Eritreain der Nähe von Kulul in der Denakil-Depression75 Meter unter dem Meeresspiegel
MarokkoSebkha Tah55 Meter unter dem Meeresspiegel
WestsaharaSebjet Tah55 Meter unter dem Meeresspiegel
LibyenSabkhat Ghuzayyil47 Meter unter dem Meeresspiegel
Dominikanische RepublikLago Enriquillo46 Meter unter dem Meeresspiegel
AlgerienChott Melrhir40 Meter unter dem Meeresspiegel
AserbaidschanKaspische Küste28 Meter unter dem Meeresspiegel
Ich rannteKaspische Küste28 Meter unter dem Meeresspiegel
RusslandKaspische Küste28 Meter unter dem Meeresspiegel
TunesienShatt al Gharsah17 Meter unter dem Meeresspiegel
AustralienLake Eyre15 Meter unter dem Meeresspiegel
UsbekistanSariqarnish Kuli12 Meter unter dem Meeresspiegel
MexikoLaguna Salada10 Meter unter dem Meeresspiegel
DänemarkLammefjord7 Meter unter dem Meeresspiegel
NiederlandeZuidplaspolder7 Meter unter dem Meeresspiegel
MauretanienSebkhet Te-n-Dghamcha5 Meter unter dem Meeresspiegel
JapanHachiro-gata4 Meter unter dem Meeresspiegel
GroßbritannienDie Fens4 Meter unter dem Meeresspiegel
DeutschlandNeuendorf bei Wilster3,54 Meter unter dem Meeresspiegel
Schwedenzurückeroberte Bucht des Hammarsjon-Sees in der Nähe von Kristianstad2,41 Meter unter dem Meeresspiegel
FrankreichRhône-Delta2 Meter unter dem Meeresspiegel
Polenin der Nähe von Raczki Elblaskie2 Meter unter dem Meeresspiegel
Surinameunbenannter Ort in der Küstenebene2 Meter unter dem Meeresspiegel
* Die angegebenen Höhenangaben sind ungefähre Angaben. Bei vielen dieser Depressionen ist der tiefste Punkt die Uferlinie eines Sees, an der der Wasserstand aufgrund von Regenfällen, Verdunstung, Wassernutzung durch den Menschen und vielen anderen Faktoren steigt und fällt. CIA Factbook.
David K. Lynch, PhD, ist Astronom und Planetologe und lebt in Topanga, Kalifornien. Wenn er nicht in der Nähe der San Andreas-Verwerfung herumlungert oder die großen Teleskope von Mauna Kea benutzt, spielt er Geige, sammelt Klapperschlangen, hält öffentliche Vorträge über Regenbogen und schreibt Bücher (Farbe und Licht in der Natur, Cambridge University Press) und Essays. Dr. Lynchs neuestes Buch ist der Field Guide to the San Andreas Fault. Das Buch enthält zwölf eintägige Fahrten entlang verschiedener Teile des Fehlers sowie meilenweise Straßenprotokolle und GPS-Koordinaten für Hunderte von Fehlermerkmalen. Zufällig wurde Daves Haus 1994 durch das Erdbeben der Stärke 6,7 in Northridge zerstört.

Schau das Video: Land unter dem Meeresspiegel: Christina Wegner berichtet aus den Niederlanden (Juli 2020).