Felsen

Kreide



Ein mariner Kalkstein, der hauptsächlich aus Foraminiferen und Algenresten besteht.


Kalksteinkreide: Eine feinkörnige, helle Kalksteinkreide, die aus den Calciumcarbonat-Skelettresten winziger Meeresorganismen gebildet wird.

Was ist Kreide?

Kreide ist eine Kalksteinsorte, die hauptsächlich aus Kalziumkarbonat besteht, das aus den Schalen kleiner Meerestiere, die als Foraminiferen bekannt sind, und aus den kalkhaltigen Resten von Meeresalgen, die als Coccolithen bekannt sind, gewonnen wird. Kreide ist normalerweise weiß oder hellgrau. Es ist extrem porös, durchlässig, weich und bröckelig.

Benthische Foraminiferen: Rasterelektronenmikroskopische Aufnahmen von sechs verschiedenen benthischen Foraminiferen. Im Uhrzeigersinn von oben links: Elphidium incertum, Elphidium excavatum clavatum, Trochammina squamata, Buccella frigida, Eggerella advena, und Ammoniak beccarii. Die Calciumcarbonatschalen solcher Organismen können sich zu Kreide ansammeln. Bilder von der United States Geological Survey.

Wie entsteht Kreide?

Kreide bildet sich aus einem feinkörnigen marinen Sediment, das als Schlamm bekannt ist. Wenn Foraminiferen, Meeresalgen oder andere Organismen, die auf dem Boden oder in den Gewässern über ihnen leben, sterben, sinken ihre Überreste auf den Boden und sammeln sich als Schlamm an. Wenn der größte Teil des sich ansammelnden organischen Abfalls aus Kalziumkarbonat besteht, ist Kreide die Gesteinsart, die sich aus dem Schlamm bildet. Wenn jedoch die sich ansammelnden organischen Ablagerungen von Kieselalgen und Radiolariern stammen, besteht der Schlamm hauptsächlich aus Siliziumdioxid, und der gebildete Gesteinstyp ist Kieselgur.

In vielen Teilen der Welt gibt es ausgedehnte Kalkablagerungen. Sie bilden sich oft in tiefen Gewässern, in denen klastische Sedimente aus Bächen und Strandbewegungen die Sedimentation nicht dominieren. Sie können sich auch in epeirischen Meeren auf der Kontinentalkruste und auf dem Kontinentalschelf während Perioden mit hohem Meeresspiegel bilden.

Kreidefelsen: Dinge wie Fossilien und Feuerstein können oft an Kreidefelsen gefunden werden. Während die weiche Kreide nachlässt, fallen Feuersteinknollen zum Strand hinunter. Bild von Kreideklippen entlang der Ostsee, Foto

Kreide ist unter den Menschen in Westeuropa und einigen anderen Teilen der Welt weithin bekannt, da es sich um einen hellen weißen Felsen handelt, der vertikale Klippen entlang der Küstenlinien bilden kann. Die Kreidefelsen werden durch Welleneinwirkung auf Wasserspiegelhöhe abgetragen, und wenn die Basis der Klippe unterschnitten wird, kommt es zu Zusammenbrüchen, wenn die Unterschneidung eine vertikale Fuge oder eine andere Schwächungsebene erreicht.

Die spektakulären Klippen auf beiden Seiten des Ärmelkanals bestehen aus Kreide. Sie sind bekannt als die "White Cliffs of Dover" auf der britischen Seite des Kanals und das Cap Blanc-Nez entlang der Küste Frankreichs. Der Ärmelkanaltunnel mit dem Spitznamen „The Chunnel“, der England und Frankreich verbindet, wurde durch die West Melbury Marly Chalk, eine dicke und ausgedehnte Kreideeinheit, die unter dem Gebiet liegt, gelangweilt.

Kreidezeit: Eine Zeit der Kreide

In der Kreidezeit der Geologie lagerte sich viel Kreide ab. Es war eine Zeit des globalen Hochseespiegels, die am Ende der Jurazeit vor etwa 145 Millionen Jahren und am Beginn der Paläogenzeit vor etwa 66 Millionen Jahren begann. Während der Kreidezeit gab es in vielen Teilen der Welt warme Gewässer der Epeirischen Meere, die während der Meereshöhen die kontinentale Kruste überfluteten.

Das warme Wasser der epeirischen Meere erleichterte die Kalkablagerung, weil Kalziumkarbonat in kaltem Wasser besser löslich ist als in warmem Wasser, und weil Organismen, die Kalziumkarbonat-Gerüsttrümmer produzieren, in warmem Wasser aktiver produzieren. In der Kreidezeit bildete sich mehr Kreide als in jeder anderen geologischen Periode. Die Kreide erhielt ihren Namen nach dem lateinischen Wort Creta, was "Kreide" bedeutet.

Grobe Kreide: Eine grobkörnige Kreide aus dem kreidezeitlichen Kristianstad-Becken, die in einer Kiesgrube in der Nähe der norddeutschen Gemeinde Lüneburg gesammelt wurde. Dieses Exemplar stammt aus der geologischen Sammlung des Berliner Stadtmuseums und wird unter einer Creative-Commons-Lizenz verwendet. Klicken um zu vergrößern.

Kreide identifizieren

Die Schlüssel zur Identifizierung von Kreide sind seine Härte, sein fossiler Gehalt und seine Säurereaktion. Auf den ersten Blick sehen Kieselgur und Gips ähnlich aus. Eine Untersuchung mit einer Handlinse wird oft den fossilen Inhalt aufdecken und ihn vom Gips trennen. Durch die Reaktion mit verdünnter (5%) Salzsäure wird es von Gips und Kieselgur getrennt.

Die Säurereaktion wird Sie überraschen, wenn Sie es gewohnt sind, andere Arten von Kalkstein zu testen, und noch nie Kreide getestet haben. Wenn Sie einen Tropfen Säure auftragen, wird er durch Kapillarwirkung tief in die Porenräume der Probe gezogen. Dort erzeugt die enorme Oberfläche von Calciumcarbonat, die mit dem Säuretropfen in Kontakt kommt, normalerweise ein spektakuläres Aufbrausen. Anstatt die Probe während des Tests in der Hand zu halten, legen Sie sie mit ein paar Papiertüchern darunter auf eine Oberfläche, die durch die Säure nicht beschädigt werden kann. Sie möchten das Präparat nicht in der Hand haben und sich vom Aufschäumen erschrecken lassen.

Öl- und Gasförderung aus Kreide: Karte mit dem Standort der Öl- und Gasförderung in Austin, Texas, Louisiana, Arkansas und Mississippi. Die Felder sind gelb dargestellt, die Bohrlochpositionen sind grün und rot dargestellt. Bild von der United States Geological Survey. 1 Klicken zum Vergrößern.

Porosität und Durchlässigkeit von Kreide

Auf mikroskopischer Ebene kann zwischen den fossilen Partikeln, aus denen die Kreide besteht, viel Platz sein. Kreideböden direkt unter der Erde sind oft gut entwässert. In diesen Bereichen trifft Wasser, das in den Boden eindringt, auf die Oberseite der Kreide und fließt leicht in die Porenräume der Kreide. Es fließt dann abwärts zum Grundwasserspiegel und folgt dann der Richtung des Grundwasserflusses zu einem Strom oder einem anderen Oberflächenwasserkörper. In einigen Gebieten bohren Menschen Brunnen in unterirdische Kreideschichten für die Wasserversorgung von Wohngebieten, Gewerbegebieten und Gemeinden.

In Bereichen, in denen sich Öl und Erdgas im Untergrund bilden, können die Porenräume der Kreide als Reservoir dienen. Viele Öl- und Gasfelder befinden sich dort, wo unterirdische Kalkblöcke als Reservoire dienen. Die Austin Chalk ist eine unterirdische Gesteinseinheit unter Teilen von Texas, Arkansas, Louisiana und Mississippi. Es liefert Öl und Erdgas sowohl aus konventionellen als auch aus kontinuierlichen Lagerstätten. 1

Kreide Information
1 Geologische Modelle und Bewertung unentdeckter konventioneller und kontinuierlicher Öl- und Gasressourcen - Oberkreide Austin Chalk, US-Golfküste: von Krystal Pearson, United States Geological Survey, Scientific Investigations Report 2012-5159, 2012, 26 Seiten.

Tafeln und Kreide

Kleine Kreidestücke werden von den Schülern seit über 1000 Jahren zum Schreiben auf kleinen Schiefertafeln und großen Klassenzimmertafeln verwendet, die als „Tafeln“ bekannt sind. Es ist ein kostengünstiges und löschbares Schreibmaterial und die bekannteste Verwendung von Kreide. Ein Großteil des frühen Tafelschreibens wurde mit natürlichen Kreidestücken oder natürlichem Gips ausgeführt.

Heute werden natürliche Kreidestücke und Naturgips durch Stifte aus Naturkreide ersetzt. Stöcke, die unter Verwendung anderer Calciumcarbonatquellen hergestellt wurden; oder aus natürlichem Gips hergestellte Stöcke. Gipskreide ist die weichste und schreibt am glattesten; Es erzeugt jedoch mehr Staub als Calciumcarbonat-Kreide. Calciumcarbonatkreide ist härter, erfordert mehr Druck, um breite Markierungen zu erzeugen, und erzeugt weniger Staub. Es wird manchmal als "staubfreie Kreide" vermarktet, aber diese Beschreibung ist nicht ganz richtig. Obwohl die meisten Kreiden heutzutage nicht aus mineralischer Kreide hergestellt werden, verwenden die Menschen den Namen „Kreide“ für dieses vertraute Schreibmaterial.

Schau das Video: CAPITAL BRA & KING KHALIL - KREIDE TEAM KUKU (Juli 2020).