Felsen

Kieselgur



Das Sedimentgestein wird als Filter, Absorptionsmittel, Füllstoff, Schleifmittel und mehr verwendet.


Kieselgur als Bierfilter: Kieselgur hat eine sehr kleine Teilchengröße, eine hohe Porosität und ist relativ inert. Das macht es zu einem hervorragenden Material für die Verwendung als Filter. Ein Großteil des in den USA gebrauten Bieres wird durch Kieselgur (Diatomeenerde) gefiltert. Bei der Auswahl von Kieselgur für die Bierfilterung ist es wichtig, dass der Kieselgur aus einer Lagerstätte stammt, die in einer Süßwasserumgebung gebildet wurde - da der salzhaltige Meeressalz-Kieselgur das Bier ruiniert! Kieselgur wird auch zum Filtern von Wein, Trinkwasser, Sirup, Honig, Saft, Schwimmbadwasser und vielem mehr verwendet.

Was ist Kieselgur?

Kieselgur ist ein bröckeliges, helles Sedimentgestein, das hauptsächlich aus den kieselsäurehaltigen Gerüstresten von Kieselalgen besteht. Es ist ein sehr poröses Gestein mit einer feinen Partikelgröße und einem geringen spezifischen Gewicht. Diese Eigenschaften machen es nützlich als Filtermedium, Absorptionsmittel und als leichtgewichtiger Füllstoff für Gummi, Farbe und Kunststoffe. Wenn Kieselgur zu einem Pulver zerkleinert wird, wird es üblicherweise "Kieselgur" oder D.E.

Diatomeen sind mikroskopisch kleine einzellige Algen, die im Meerwasser oder im Süßwasser leben. Sie produzieren harte Teile aus Siliziumdioxid. NASA-Bild.

Was sind Kieselalgen?

Kieselalgen sind Mitglieder einer großen, vielfältigen Gruppe von Algen, die frei in den Gewässern von Ozeanen und Seen treiben. Auf dem Grund dieser Gewässer und in Böden leben einige Arten von Kieselalgen. Die meisten Kieselalgen sind mikroskopisch klein, aber einige Arten sind bis zu zwei Millimeter lang. Als Gruppe sind Kieselalgen einzigartig, weil sie einzellige Organismen sind, die eine äußere Zellwand bilden, die aus Siliziumdioxid besteht und als Frustule bezeichnet wird. Diese Stäbchen sind sehr dünn und haben eine empfindliche Struktur.

Fast alle Kieselalgen sind photosynthetisch und leben in weniger als zehn Metern tiefem Wasser, in das Sonnenlicht eindringen kann. Kieselalgen sind fruchtbar und für die Produktion von fast der Hälfte der organischen Masse in den Weltmeeren verantwortlich. Aufgrund ihres Überflusses und ihrer geringen Größe befinden sie sich an der Basis der marinen Nahrungskette.

Diatomeen: Dieses Bild zeigt die Kegelstümpfe von fünfzig verschiedenen Kieselalgenarten. Diese Organismen sind mikroskopisch klein, und viele ihrer Kegelstümpfe bestehen aus einem Netzwerk winziger Poren und Öffnungen. Diese Eigenschaft macht Kieselalgen zu einem idealen Medium zum Filtern winziger Partikel aus Flüssigkeiten in Wasseraufbereitungsanlagen, Brauereien, Küchenmaschinen, Chemiefabriken und anderen Einrichtungen. Ihre zarte Struktur ist auch ein Grund, warum sie sehr löslich sind. Bild von der United States Geological Survey.

Diatomeen-Schlamm

Wenn Kieselalgen sterben, sinken ihre kieselhaltigen Frusteln. In einigen Bereichen werden die Stümpfe nicht in das Bodensediment aufgenommen, da sie sich auflösen, wenn sie auf der Sedimentoberfläche absinken oder sich auflösen. Wenn das Sediment zu mehr als 30 Gew .-% aus Kieselalgen-Frusteln besteht, würde es als "Kieselalgen-Schlamm" oder "Kieselalgen-Schlamm" bezeichnet. Dies sind die Sedimente, die in das Gestein, das als Kieselgur bekannt ist, lithifiziert werden.

Kieselgur: Ein Exemplar von weißem Kieselgur mit einer kreidigen Textur aus Nevada. Die Probe hat einen Durchmesser von ca. 5 cm.

Verwendung von Kieselgur und Kieselgur

Die vier Hauptverwendungen von Kieselgur in den USA im Jahr 2017 waren Filtration (50%), Leichtaggregat (30%), Füllstoffe (15%) und Absorptionsmittel (5%). Die Eigenschaften von Kieselgur, die es in diesen Anwendungen nützlich machen, sind unten aufgeführt. 1

  • Kleine Partikelgröße
  • Hohe Porosität
  • Hohe Oberfläche
  • Relativ inerte kieselsäurehaltige Zusammensetzung
  • Geringes spezifisches Gewicht

Verwendung von Kieselgur in den Vereinigten Staaten: Im Jahr 2017 hatte Kieselgur in den Vereinigten Staaten vier Hauptverwendungen. Etwa 50% des US-Verbrauchs entfielen auf Filtrationsmedien, hauptsächlich auf die Wasserreinigung und die Getränkeproduktion. Etwa 30% wurden als leichtes Aggregat verwendet, um den Siliciumdioxidgehalt von Zement zu steigern. etwa 15% galten als inerter Füllstoff und Antihaftmittel bei der Herstellung von Kautschuk- und Asphaltprodukten; und etwa 5% wurden als Absorptionsmittel verwendet, hauptsächlich zur Eindämmung und Reinigung von verschütteten Flüssigkeiten. Weniger als ein Prozent des gesamten Kieselgurverbrauchs entfiel auf andere Verwendungskategorien. Daten aus der 2018 Mineral Commodity Summary für Kieselgur, veröffentlicht von der United States Geological Survey. 1

Kieselgur: Wenn das als "Kieselgur" bekannte Gestein zu einem feinen Pulver zerkleinert wird, wird das Material als "Kieselgur" bezeichnet. Dies ist das Material, das von der Industrie in Filtermedien, bei der Herstellung von Füllstoffen, Schleifmitteln, Absorptionsmitteln und anderen Produkten verwendet wird. Dies

Rock & Mineral Kits: Holen Sie sich ein Gesteins-, Mineral- oder Fossilienkit, um mehr über Erdmaterialien zu erfahren. Der beste Weg, um etwas über Gesteine ​​zu lernen, besteht darin, Proben zum Testen und Untersuchen zur Verfügung zu haben.

Filtermedien

Durch die geringe Partikelgröße der Kieselgur und die offene Struktur der Kegelstümpfe kann sie effektiv als Partikelfilter eingesetzt werden. Die Poren innerhalb und zwischen den Kegelstümpfen sind klein genug, um Bakterien, Tonpartikel und andere suspendierte Feststoffe einzufangen. Es wird in Trinkwasseraufbereitungsanlagen, Schwimmbädern, Brauereien, Weingütern, Chemiefabriken und bei der Herstellung von Säften und Sirupen verwendet. Diese Flüssigkeiten werden durch eine Schicht feuchter Kieselgur gedrückt, und suspendierte Partikel werden eingefangen, weil sie nicht durch die Poren passen.

Zementzusatz

Kieselgur wird häufig als Zusatzstoff bei der Herstellung von Portlandzement verwendet. Hochwertiger Kieselgur enthält über 80% Kieselsäure und wird der Zementherstellung zugesetzt, um den Kieselsäuregehalt des Produkts zu erhöhen. Kieselgur direkt aus der Mine wird zerkleinert und mit Kalkstein, Schiefer oder anderen Materialien vermischt, aus denen der Zement hergestellt wird.

Füllstoff

Kieselgur wird in einigen hergestellten Produkten als leichter, inerter Füllstoff verwendet. Es wird Farbe als Weißmacher und Streckmittel zugesetzt. Es wird Kunststoffen als leichter Füllstoff zugesetzt. Es wird als Füllstoff und Antihaftmittel in Asphaltschindeln verwendet. Es wird als Füllstoff und zur Verbesserung der Haftfestigkeit in vielen Gummiprodukten verwendet.

Saugfähig

Wenn trockene Kieselgur auf eine verschüttete Flüssigkeit gegeben wird, kann sie eine Flüssigkeitsmenge aufnehmen und halten, die ihrem eigenen Gewicht entspricht. Diese Absorption erleichtert das Zurückhalten, Reinigen und Entfernen. Die Kapillarwirkung von Flüssigkeiten in Kieselgur wird durch ihre geringe Partikelgröße, ihre große Oberfläche und ihre hohe Porosität verstärkt.

Aufgrund dieser Eigenschaften kann Kieselgur in Kosmetika und Gesichtsmasken Hautöle absorbieren. Kieselgur ist ein absorbierender Bestandteil einiger Katzenstreus. Es wird auch als Bodenbehandlung verwendet, um Wasser aufzunehmen und zu halten.

Mildes Schleifmittel

Kieselgur wird in einigen Zahnpasten, Gesichtspeelings und Metallpolituren als mildes Schleifmittel verwendet. Seine Siliciumdioxidpartikel sind klein, bröckelig, haben eine große Oberfläche und eine eckige Form. Dies sind Eigenschaften, die dazu beitragen, dass es sich gut als mildes Schleifmittel eignet.

Gartenarbeit

Kieselgur wird als Wachstumsmedium in Wasserkulturgärten verwendet. Es ist inert, hält Wasser und hat eine Porosität, die dem Boden das Atmen ermöglicht. Damit Getreide und andere Samen nicht zusammenkleben und trocken bleiben, werden sie mit Kieselgur bestäubt.

Insekten- und Schneckenkontrolle

Kieselgur ist ein Schleifmittel und ein Absorptionsmittel. Diese Eigenschaften machen es wirksam bei der Bekämpfung von Schnecken und bestimmten Insekten. Um Ameisen, Flöhe, Kakerlaken, Läuse, Milben und Zecken im Haus zu bekämpfen, saugen Sie den befallenen Bereich ab und bestäuben Sie ihn mit etwas Kieselgur. Wiederholen Sie diesen Vorgang alle paar Wochen, bis er behoben ist.

Schnecken können im Freien durch Bestäuben von Problemzonen mit Kieselgur entfernt werden. Wenn Schnecken Pflanzen stören, stäuben Sie den Boden um die Basis der Pflanze herum ab. Kieselgur funktioniert nur im trockenen Zustand. Die beste Zeit zum Auftragen ist, wenn Schnecken vorhanden sind und mindestens 24 Stunden lang kein Regen zu erwarten ist. 2

Floh- und Zeckenkontrolle

Hunde und Katzen können mit Kieselgur in Lebensmittelqualität behandelt werden, um Flöhe und Zecken zu bekämpfen. Reinigen Sie vor der Behandlung des Haustiers das Bettzeug und die Staubsauger, auf denen das Haustier herumlaufen darf. Dann diese Bereiche leicht mit Kieselgur bestäuben. Wiederholen Sie alle paar Tage.

Bürsten, kämmen und untersuchen Sie das Tier, um Flöhe und Zecken zu entfernen. Dann das Haustier leicht mit Kieselgur bestäuben. Baden Sie das Haustier nach zwei oder drei Tagen mit einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo. Bürsten oder kämmen Sie das Haustier nach dem Bad, um verbleibende Flöhe oder Zecken zu entfernen. Wiederholen Sie das Abstauben und Kämmen alle paar Tage. Baden Sie das Haustier ungefähr einmal im Monat mit einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo. 2

Kieselgur-Produzenten: 29 Länder produzierten 2017 kommerzielle Mengen Kieselgur. 13 dieser Länder (USA, Tschechien, Dänemark, China, Argentinien, Peru, Japan, Mexiko, Frankreich, Russland, Südkorea, Türkei und Spanien) produzierten über 50.000 Tonnen. 16 andere Länder produzierten weniger als 50.000 Tonnen.

Kieselgur Erzeuger

Im Jahr 2017 produzierten insgesamt 29 Länder kommerzielle Mengen Kieselgur. Die Vereinigten Staaten waren führend und produzierten schätzungsweise 700.000 Tonnen. Tschechien, Dänemark und China produzierten jeweils über 400.000 Tonnen. Argentinien, Peru und Japan produzierten 100.000 Tonnen oder mehr. Andere Länder, die mindestens 50.000 Tonnen produzierten, sind Mexiko, Frankreich, Russland, Südkorea, die Türkei und Spanien. 1

Süßwasser gegen Salzwasser-Kieselgur

Kieselgur bildet sich im Meerwasser und in Süßwasserumgebungen. Diese Ursprünge sind ein wichtiger Gesichtspunkt, wenn eine Kieselgurquelle für die Verwendung in Betracht gezogen wird. Jede Verwendung, die mit dem Kontakt von Menschen, Tieren oder Pflanzen verbunden ist, sollte aus Süßwasserablagerungen stammen. Kieselgur aus Salzwasserquellen kann Salze enthalten, die unerwünschte oder toxische Wirkungen haben können.

Kieselgur-Informationen
1 Diatomite: Jr. Robert D. Crangle; 2017 Mineral Commodity Summary; United States Geological Survey; Januar 2018.
2 Schädlingsbekämpfung mit Kieselgur: Artikel auf der Website DiatomaceousEarth.com, zuletzt abgerufen im September 2018.
3 Diatomite: Jr. Robert D. Crangle; Jahrbuch der Mineralien 2016; United States Geological Survey; Juni 2018.

Wie viel kostet Kieselgur?

Die Kosten für Kieselgur hängen von der Qualität, der Verwendung und dem vom Lieferanten investierten Vorbereitungsaufwand ab. Die Kosten für Kieselgur, die direkt aus der Mine stammen, ohne für die Verwendung in Beton aufbereitet zu werden, beginnen bei etwa 7 USD pro Tonne. Kieselgur aus hochwertigen Lagerstätten, die für die Verwendung auf den Märkten für Kosmetika, Künstlerbedarf und DNA-Extraktion zerkleinert, zerkleinert und aufbereitet wurden, kann mehr als 400 USD pro Tonne kosten. 2

Schau das Video: Kieselgur Wurm Parasiten Kur Diatomaceous earth (Juli 2020).